Schulkind: 8 originelle, preiswerte Geschenke zur Einschulung

Geschenke zur Einschulung: Die meisten Kinder lieben Geschenke und die Überraschungen, die damit verbunden sind. Schon der Anblick der geschmückten Zuckertüte bringt Kinderaugen zum Leuchten und das Auspacken ist die reinste Freude.

Als Nachbar, Arbeitskollegin oder befreundete Familie ist ein kleines Präsent zum Schulanfang für das Schulkind selbstverständlich. Allerdings ist die Suche nach passenden Kindergeschenken für die Schenkenden eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Schließlich ist die Vielfalt groß und macht es schwer, das perfekte Produkt zu finden. Zum einen muss das Alter des Nachwuchses berücksichtigt werden (zwischen 5 und 7 Jahren können bei Kindern Welten liegen), zum anderen aber auch die individuellen Interessen und Vorlieben. Und zu teuer soll es auch nicht sein.

preiswerte Geschenke zur Einschulung

In diesem Beitrag wollen wir ein paar Ideen vorstellen, die als Geschenk zur Einschulung mit Sicherheit gut ankommen und mit einem Preis zwischen 2,50 EUR und 20,00 EUR auch kein kleines Vermögen kosten.

Das Posting bietet nicht nur für entfernt Bekannte Inspirationen, sondern auch für die Verwandtschaft, die noch etwas Kleines sucht. Und insbesondere Eltern. Schließlich sind letztere die Hauptansprechpartner für die Organisation der Feier und damit auch als Tippgeber rund um die Einschulung sehr gefragt.

1. Schulkind Buttons

3 liebevoll gestaltete Schulkind-Buttons: persönliche Geschenke zur Einschulung
Preiswerte und doch persönliche Geschenke zur Einschulung sind Schulkind-Buttons.

Wie wäre es mit Schulkind Buttons? Mit diesen wundervollen Buttons zum Schulanfang zaubert man jedem Kind ein Lächeln ins Gesicht und verschenkt ein Andenken, dass sofort an den Schulranzen angebracht werden kann. Hört sich das nicht super an?

Die Schulkind Buttons sind wirklich perfekt für den Schulanfang 2021! Sie sind nicht nur eine tolle Dekoration für die Schultüte des eigenen Kindes, sondern auch ein Einschulungsgeschenk für Nachbarskinder oder die Erstklässler von Kollegen.

Es gibt auch einen ganz besonderen Schulkind Button und zwar den Reflektor Schulkind Button. Dieser Button sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr! So ist der weiße Reflektor für Kinder mit dem bunten Schriftzug “Schulkind” sowie der gewünschten Jahreszahl bedruckt. Mit 56 mm im Durchmesser sind die Reflektoren raffinierte Geschenke zur Einschulung und eine sehr preisgünstige Verzierung für die Schultüte der kleinen Schulanfänger.

Mit diesem Button könnt Ihr sicher sein, dass ABC-Schützen im Straßenverkehr nicht mehr übersehen werden. Egal ob Euer Kind den Button am Schulranzen trägt oder an einer Jacke – ein Hingucker ist er auf jeden Fall!

2. Ein Fotoalbum / Freundebuch als Erinnerung

Vor dem Schulanfang kennen sich die meisten Kinder noch gar nicht und werden erst in der 1. Klasse richtig miteinander bekannt. Am Ende der Schulzeit freut sich trotzdem jeder Rückblickend auf seine Zeit zurück zu schauen.

Zur Unterstützung dieses ersten Kontakts ist ein Erinnerungsalbum eine tolle Geschenkidee: Das Ziel ist, dass das Kind das Buch jedem seiner Klassenkameraden überreicht, der sich auf einer Seite vorstellt – angefangen von seinem Namen über sein Lieblingsfach bis hin zu seinen Hobbys. Über den Inhalt kann sich Euer Kind später freuen und neue Freundschaften schließen.

3. Eine kleine Schultafel für Zuhause

Man kann eine Kreidetafel vielseitig nutzen: zum Schreiben und Rechnen, zum Malen und Zeichnen. Genau wie in der Schule haben Kinder auch zu Hause die Möglichkeit, an der Tafel zu üben. Oder auch ein bisschen zu kritzeln.

Auf jeden Fall spart man deutlich mehr Papier, wenn sich ein Schulkind an der Kreidetafel und nicht auf dem Block austoben kann. Wenn Ihr eine Schultafel auswählt, die auf der anderen Seite eine magnetische Wand besitzt, ist dies der Jackpot. So kann Euer Kind wichtige Notizen aufhängen oder sogar Magnete sammeln.

4. Grundschullexikon

Immer wieder sind Bücher ein willkommenes und sinnvolles schönes Geschenk, auch für den ersten Schultag. Mit ihnen erfreuen sich nicht nur Eltern, sondern auch schon Schulanfänger. Sie unterstützen vor allem das Lesenlernen. Eine ausführliche Enzyklopädie für den Schultag sollte auf keinen Fall fehlen, denn in ihr kann das Kind endlos schmökern, bestimmte Dinge nachschlagen und so einige Antworten auf Fragen selber entdecken.

Wie wäre es also mit einem Grundschul-Lexika? Dies ist ein super schönes Geschenk zum Schulanfang! Sicherlich wird es dem beschenkten Kind den einen oder anderen Tag nach der Schule verschönern.

5. Personalisierte Brotdose

Eine schöne Brotdose bringt die Augen der Kinder zum Funkeln und sollte als Geschenk in der Schultüte für den ersten Schultag nicht fehlen. Ideal, um Pausenbrote und andere kleine Leckereien dabei zu haben.

Ausgesprochen praktisch ist es, wenn die Brotdose über eine Unterteilung verfügt und in verschiedenen Farben wählbar ist. Außerdem solltet Ihr darauf achten, dass Ihr ein passendes Motiv findet: Dinosaurier, Piraten oder Prinzessinnen und Delphine?
Unser Geheimtipp: Eine personalisierte Brotdose! Damit macht das Essen in der Schule jedem Kind garantiert Spaß!

6. Glückwünsche für das Kinderzimmer

Ein schöner Blickfang im Kinderzimmer sind Bilderrahmen mit einem persönlichen Gruß oder Glückwunsch zu einem bedeutsamen Ereignis wie dem Schulanfang. Diese Bilderrahmen kann man auch beleuchten und mit dem Namen des Kindes und dem Datum der Einschulung personalisieren. So wird er zu einem individuellen Erinnerungsstück, das man zudem ganz leicht selbst herstellen kann!

Wieso auch nicht? Ihr wollt dem Kind doch etwas mit auf den Weg geben, dass sich von den anderen Einschulungsgeschenken abhebt. Dann könnt Ihr auch zu einem Bilderrahmen mit Wünschen greifen.

Für was Ihr euch auch entscheidet, wir finden: Eine wirklich charmante Geschenkidee zum Schulanfang.

7. Ein Kinderwecker

Aufstehen – Spätestens mit dem Start in den Schulalltag muss ein Kind Verantwortung übernehmen. Selbst wenn es im ersten Schuljahr sicherlich noch jeden Morgen geweckt wird, ist es durchaus sinnvoll, auf Dauer einen Wecker zu verwenden.

So kann es zum einen die Uhrzeit lernen und begreifen. Und zum anderen kann es später auch eigenständig aufstehen.

Um den Umgang mit dem Wecker zu erleichtern, entscheidet man sich am besten für ein Modell mit Zeigern, dass nicht so laut tickt. Das kann direkt am Bett stehen, ohne den Schlafprozess zu stören. Und wenn der Wecker klingelt, kann er einfach stumm geschaltet werden.

8. Bunte Farben oder ein Malkasten

Die Kinder der ersten Klasse lernen nicht nur Zählen und Schreiben, sondern auch Malen. Zur Förderung ihrer Kreativität und um ihre Augen zu schulen, wird Kunst als Unterrichtsfach angeboten. Den meisten Erstklässlern macht dieses Fach besonders viel Spaß, weil sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.

Deshalb ist als Geschenk ein neuer Farbkasten eine gute Idee. Oder auch eine passende Malschürze, um die Kleidung der Kinder vor möglichen Farbspritzern oder anderen Bastelutensilien zu schützen.

Bestenfalls sollte das Geschenk mit den Eltern abgestimmt werden, da viele Schulen konkrete Anforderungen an den Malkasten stellen.

Warum ist das Geschenk für das Schulkind so wichtig?

Ein Schulstart ohne Geschenke? Für Kinder ist das fast unmöglich!
Es geht hierbei nicht um den Wert des Geschenkes, der Gedanke und die Geste alleine zählen! So zeigt man den kleinen Schulanfängern, dass man an sie bei diesem großen Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden gedacht hat. Und egal wie groß der Berg an Zuckertüten auch ist: jedes Geschenk zählt. Oft ist es dabei gar nicht das größte Einschulungsgeschenk, was in besonderer Erinnerung bleibt.

Ein materielles Überraschungsgeschenk fühlt sich wie eine Belohnung an. Für die Einschulung ist deshalb nicht nur die Geste wichtig, sondern auch der Inhalt sollte gut gewählt sein. Hier ist es im Detail sinnvoll, zwischen Geschenken für Jungen und Geschenken für Mädchen zu unterscheiden. Denn das individuell bedruckte Lineal mit den Einhörnern mag bei Lisa gut ankommen, bei Oskar wahrscheinlich nicht.

Wir hoffen, dass wir Euch ein wenig inspirieren konnten und wünschen Eurem bzw. dem Schulkind einen schönen Schulstart.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.